Geschäftsbedingungen

Allgemeine Teilnahmevoraussetzungen:

 

  • Mindestalter 16 Jahre.
  • Kenntnis der lateinischen Schrift (Lesen & Schreiben).
  • Beachtung von Hausordnung und allgemeinen Vorschriften des Sprachlernzentrums.

 

Anmeldung:

 

  • Die Anmeldung zu den angebotenen Kursen erfolgt durch Ausfüllen des Anmeldeformulars und Vorlage einer Reisepass-Kopie (englische Seite).
  • Die Anmeldung kann erst nach Zahlung der gesamten Kursgebühren – oder von mindestens 50 % der Gebühren –  bestätigt werden.
  • Für Studierende ist die Vorlage des Studentenausweises bzw. einer Studienbescheinigung obligatorisch.

 

Zahlungsbedingungen und Abmelderegelungen:

 

  • Bei der Anmeldung ist die Zahlung eines Teilbetrags der Kursgebüren ausreichend, jedoch ist der Restbetrag bis zu dem von der Leitung festgesetzten Termin zu zahlen.
  • Wer sich von vornherein für alle Kurse einer Niveaustufe anmeldet, kommt in den Genuss einer Gebührenermäßigung von 10 %. Dies gilt nicht für Studenten.
  • Wird der Restbetrag nicht innerhalb der gesetzten Frist gezahlt und ist innerhalb dieser Frist auch keine Abmeldung oder Verschiebung des Kurstermins erfolgt, so verliert der/die Teilnehmer(in) seinen/ihren Anspruch auf Teilnahme am Kurs. Bei verspätetem Rücktritt bzw. Abmeldung werden 20 % der Kursgebühren einbehalten, bei einer Termin-Verschiebung 10 %.
  • Bei Rücktritt bzw. Abmeldung vor dem Termin der Reservierungsbestätigung wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10 LYD fällig.
    Bei Rücktritt bzw. Abmeldung innerhalb einer Woche vor Kursbeginn wird eine Gebühr in Höhe von 30 % der Gesamt-Kursgebühr fällig.
  • Bei Rücktritt bzw. Abmeldung innerhalb der ersten Kurswoche werden 50 % der Kursgebühren einbehalten. Nach Ablauf  der ersten Kurswoche verfallen die gesamten Kursgebühren.
  • Die Gebühr für einen Einstufungstest beträgt 20 Libysche Dinar.
  • Die Gebühr für die Ablegung der im Rahmen des Ehegattennachzugs erforderlichen Prüfung (Start Deutsch 1) beträgt 80 Libysche Dinar.

 

Rahmenbedingungen für die Kurse:

 

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Teilnehmer/innen; Höchstteilnehmerzahl: 18 Teilnehmer/innen.
  • Die Teilnahme an weiterführenden Kursen (ab A 1.2) ist nach Feststellung des Lernstandes mittels Einstufungstest auf jedem Niveau möglich. In diesem Falle ist auch der Eintritt in bereits laufende Kurse möglich, soweit die Teilnehmerzahl nicht ausgeschöpft ist.
  • Am Ende jeder Kursstufe wird ein Test durchgeführt, mittels dessen die Eignung der Teilnehmer(innen) für die nächsthöhere Kursstufe ermittelt wird.
  • Nach Beendigung jeder Kursstufe wird ein Zeugnis mit Angabe der absolvierten Unterrichtsstunden erteilt.
  • Das Sprachlernzentrum hat das Recht, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Durchführung eines Kurses abzusehen. Bei Nichtzustandekommen eines Kurses werden den registrierten Teilnehmern die gezahlten Gebühren in voller Höhe erstattet.